english
deutsch
socialart.work
Martin Firrell
Geboren 1963 in Frankreich
Martin Firrell ist ein französischer Künstler, der Debatten im öffentlichen Raum anregt um den sozialen Wandel zu katalysieren. Er benutzt Sprache um direkt mit der Öffentlichkeit in Kontakt zu treten und den Dialog zu provozieren, in der Regel über Aspekte der Marginalisierung, Gleichheit und gerechte soziale Strukturen. Das vom Künstler erklärte Ziel ist es, «die Welt menschlicher zu machen». Seine Arbeit wurde als «Kunst der Debatte» beschrieben.
Curated by
Barbara Ulbrist + Christiane Kunz
Wikidata
Q6775431
Die Chromatika
3 Digital Posters, Schweiz, Juli 2020
Die Chromatika ist die Antwort des Künstlers zu Goethes Werk «Zur Farbenlehre» und zu den Schriften Rudolf Steiners. Die ersten Werke der Serie bieten alternative, poetische Interpretationen der Primärfarben Blau, Rot und Gelb an.
Blau
2020
Rot
2020
Gelb
2020
Contact us
Privacy Policy
Terms of use